Hello everyone! Die Umstände sind ja grad dramatisch, das kulturelle Leben (und da zähle ich CRAZY69 dazu) ist völlig zum Erliegen gekommen. Bei uns ist es nicht ganz so schlimm, weil wir nicht von der Kunst leben müssen. Aber bei ganz vielen Musiker-Kollegen, die sich vor langer Zeit für die Musik und damit auch Kultur entschieden haben, wird es jetzt in knapper Zeit richtig fies: Festivals, Touren, kleine und große Gigs müssen abgesagt werden – und damit fehlt bei vielen dieses bisschen Umsatz, mit dem man die Miete bezahlt, Nahrungsmittel kauft, ggf. was zurück legt.

Meine Bitte: unterstützt diese Kulturschaffenden! In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es fahrende Sänger, Musikanten, Geschichtenerzähler … manche mit großem Erfolg, manche nur mit kleinem lokalen Erfolg. Aber sie alle dienten immer der Zerstreuung der Reichen und Mächtigen, der Unterhaltung des Volkes, sorgten dafür, dass sich ein Grüppchen oder eine Riesenmenge versammelte, um gemeinsam glücklich zu sein. Und dafür zahlten wir gerne Eintritt oder kauften uns das etwas teurere Festivalbier usw, um diese Leute auch zu finanzieren.
Ja, manche von denen leben „von der Hand in den Mund“ … aber haben wir sie nicht immer für diesen mutigen Schritt bewundert? Für die eigenständige Lebensweise, das „nicht angepasst“ sein?
Ich beobachte in den letzten Tage arg viel Egoismus, gerade von denen in gesicherten Positionen, für die es evtl. auch unverständlich ist, dass jemand „nicht vorgesorgt“ hat.

Leute, das ist jetzt nicht die Zeit für Hochnäsigkeit, Zurückziehen und „es immer richtig gemacht“ haben. Jetzt ist die Zeit für Solidarität, Zusammenstehen, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Unterstützt gerade denjenigen, die sonst saisonal verdienen, jetzt unverschuldet ans Existenzminimum rutschen und uns vielleicht zukünftig nicht mehr erfreuen können. Das wollen wir doch alle nicht! Unterstützt die kleinen Bands, die Euch am Herzen liegen, unterstützt die kleinen Locations (bzw. deren Besitzer). die uns immer ein Forum geboten haben.

In diesem Sinne, wir sehen uns in der nächsten Zeit wahrscheinlich eher online. Lasst uns die Zeit auch nutzen für die Planung für die Zeit „danach“ … wir haben dann alle vieeel Nachholbedarf.

Gesund bleiben!
Stonie Starr und die Jungs von Crazy69
pic: https://www.facebook.com/TheDiscoveredLand


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.